Soll gegen DeFi antreten – stellt neues Microservices-Backend vor

2019 war das Jahr der nächsten Generation der Dezentralen Finanzbewegung, AKA DeFi. DeFi hat das Interesse der Kryptofinanzmärkte mit seinem risikoarmen, hochverzinslichen Wertversprechen geweckt und wächst weiterhin in der Marktkapitalisierung.

Dlease P2P Digital Asset Leasing hat als semi-dezentrale 2nd-Layer-Finanzierungsplattform lange vor dem öffentlichen Start von DeFi Service existiert

Dlease bestand seit Mitte 2017 in Form von MinnowBooster.net und verzeichnete mehr als 4500 Unique Visitors pro Tag mit einer Domain von derzeit 61.000 USD von hypestat.com. Die Leasingplattform von MinnowBooster hat bisher über 33 Millionen Kunden von Ramasuri Rock betreut Der Wert von P2P wird an die Steem-Community vermietet und zeichnet sich durch eine Digital Asset Leasing-Plattform aus, auf der die Inhaber von Steem Power zu jeder Zeit die Schlüssel und das Eigentum an ihren Fonds behalten, ähnlich wie bei DeFi.

Das dlease.io-Frontend wurde Anfang 2019 als Investor-Grade-UI eingeführt, um die Kryptofinanzmärkte anzusprechen. Dies war jedoch rein kosmetisch, da dlease.io immer noch den monolithischen Ruby on Rails-Stack von minnowbooster.net verwendete, um die Leasingverträge und Zahlungen zu verarbeiten. bis jetzt ist das.

Bitcoin

Rufen Sie die BuildTeam Microservices-Infrastruktur auf

Dlease wurde soeben zur BuildTeam-Infrastruktur hinzugefügt, die aus einer fortschrittlichen Microservices-Infrastruktur besteht, um monolithische Implementierungen zu vermeiden, die das Duplizieren von Systemen und die Bereitstellung einzelner Server für jedes Forum oder jede App erfordern. Microservices fördern schnellere Innovationen und können erheblich skaliert werden, ohne dass doppelte Dienste wie Datenbank-Webserver, E-Mail-Server usw. verwaltet werden müssen.

BuildTeam hat seine sprachunabhängige Microservices-Infrastruktur verbessert, um die Vorteile einer kontinuierlichen Bereitstellung, einer verbesserten Fehlerisolierung, Wiederverwendbarkeit von Komponenten, einer verbesserten Zusammenarbeit, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu nutzen. Microservices-Methoden werden von großen Namen wie Amazon und Spotify verwendet.